Kultusminister M. Piazolo (r.) und Norbert Schäffer (l.), Vorsitzender des Landesbundes für Vogelschutz, mit den Vertretern des Gymnasiums Miesbach (ab 2.v.l.) StR C. Reiter, Schülerin Josephine Dürr, Schulleiter OStD R. Dlugosch und OStRin M. Stahl und den Vertretern zweier weiterer ausgezeichneter Schulen aus dem Landkreis Miesbach.

Am Montag, 09.12.2019, verliehen Kultusminister M. Piazolo und Norbert Schäffer, Vorsitzender des Landesbundes für Vogelschutz, dem Gymnasium das Zertifikat mit 3 Sternen. Die Auszeichnung erfolgte für das besondere Engagement der Schule zur nachhaltigen Verbesserung der Schulumwelt, insbesondere für die Schulprojekte zu den Themenbereichen „Bewahrung der biologischen Vielfalt – Lebensraum schaffen für Insekten“ und „Nachhaltigkeit“ aus dem vergangenen Schuljahr 2018/19.