Liebe Leute,
wir laden Euch herzlich zu einer variantenreichen Abendveranstaltung ein, durch die an die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, im Jahre 1948, erinnert wird.

Am Donnerstag, 30. Januar 2020, 19.00 Uhr, in der Aula des Gymnasiums Miesbach.

Natürlich geht es dabei nicht in erster Linie um das Jubiläum eines historischen Ereignisses, sondern um eine dringend aktuelle Auseinandersetzung mit dieser Thematik.
Verschiedene Facetten der Menschenrechtserklärung sollen u.a. durch Kurzfilme, Performances, ausgestellte Grafiken, musikalische Einlagen und kurze Vorträge beleuchtet werden.

In Vorfreude
Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte des Gymnasiums Miesbach